Kommunalunternehmen EnErgo

Im Juli 2009 hat der Markt Ergoldsbach das Kommunalunternehmen EnErgo per Satzungsbeschluss gegründet.

Gegenstand des Unternehmens ist „die Errichtung und der Betrieb von Anlagen zur Erzeugung regenerativer Energien im Markt Ergoldsbach“.

Das Kommunalunternehmen EnErgo als Anstalt des öffentlichen Rechts, betreibt 11 Photovoltaikanlagen auf verschiedenen Dächern gemeindeeigener Gebäude. 

Folgende Gebäude wurden mit einer Photovoltaikanlage versehen:

Schülerhort Kinderkrippe96.0 kWp
Goldbachhalle99.8 kWp
Feuerwehr74.6 kWp
Schule Ergoldsbach39.0 kWp
Wohnanlage Sonnenstraße32.0 kWp
Paindlkofen 20615.6 kWp
Bauhof15.0 kWp
ehemaliges Schulhaus Langenhettenbach10.4 kWp
Kläranlage Kläham7.6 kWp
Parkgarage77.0 kWp
Gesamt:467.0 kWp

 

Anlagen

Die Anlagen wurden allesamt durch die Fa. Danzer Solartechnik GmbH & Co. KG aus Mallersdorf-Pfaffenberg installiert. Die Investitionssumme für alle 11 Anlagen belief sich auf insgesamt 1,32 Mio. Euro brutto.

Die Organe des Kommunalunternehmens EnErgo bestehen aus dem Vorstand und dem Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat besteht aus insgesamt 7 Mitgliedern des Marktgemeinderates.

 

Vorstand

Robert Meindl

Patrick Gombert

 

Mitglieder des Verwaltungsrates 2020 - 2026 sind:

Mitglieder
Verwaltungsratsvorsitzender:Erster Bgm. Ludwig Robold
CSURobert Rengstl
CSUJürgen Simmerl
FWJosef Rosenwirth
FWFlorian Rengstl
SPDMichael Forster
ÖDPLorenz Heilmeier