Goldbach Museum Ergoldsbach

Das Goldbach Museum ist im Keller des Rathauses Ergoldsbach, Hauptstr. 29, 84061 Ergoldsbach zu finden. Es wurde 1978 in vier Räumen eingerichtet und wird seither vom Heimatpfleger des Marktes Helmut Siegl betreut.

Die Sammlung umfasst Vor-, Früh- und Ortsgeschichte, Trachten, Hausrat, landwirtschaftliche und handwerkliche Geräte, sowie prähistorische Funde.

Sie ist inzwischen auf 11 Räume angewachsen und ist ausschließlich der Heimatgeschichte gewidmet. Zur Zeit sind ca. 2000 Objekte vorhanden.

Diese Exponate sind nach Themenkreisen in den folgenden Räumen untergebracht:

  • Raum 1: Hier sind Objekte von Küchen (Kuchl) und Geschirr (Hafern) zu finden.
  • Raum 2: Exponate aus Landwirtschaft, Handwerk und Gewerbe (z.B. Brauerei) sind ausgestellt.
  • Raum 3: Hier finden sich Dokumente und Kleidung (Trachten) von Vertriebenen aus Schlesien und dem Sudetenland.
  • Raum 4: Objekte der Zeitgeschichte, Gegenstände aus Apotheken, von Fotografen, Friseuren, Hebammen, Musikinstrumentenbauern und Zahnärzten.
  • Raum 5: Die Geschichte des 1. und 2. Weltkrieges.
  • Raum 6: Depot
  • Raum 7: Glaube und Tradition, kirchliches und religiöses Geschehen, Volksfrömmigkeit.
  • Raum 8: Depot
  • Raum 9: Kinderzimmer unserer Großeltern; Kinderwägen, Puppenküchen, Puppenstube und Spielzeug.
  • Raum 10: Hauptgang; Dokumente, Urkunden, Bilder und Fotos der Geschichte Ergoldsbach werden gezeigt.
  • Raum 11: Prähistorische Funde bei Ausgrabungen: Produkte der Dachziegelwerke Ergoldsbach aus Lehm.

In den Räumen verteilt finden sich außerdem Objekte  von Vereinen und Schulen, sowie Fahnen.

Auch das etwa 250 Jahre alte, restaurierte Uhrwerk aus dem Turm der Pfarrkirche St. Peter und Paul gehört zu den Exponaten des Heimatmuseums.

Die Gegenstände sind teils in Vitrinen, teils offen in den Raum gestellt. Anfassen bzw. berühren ist erlaubt, damit ein Bezug zum Objekt hergestellt werden kann. 

Ein Besuch des Museums lohnt sich immer, für Auswärtige, sowie für Einheimische. Die Vergangenheit wird gegenwärtig und erinnert vielleicht auch an eigene Erlebnisse.

Anmeldung bitte unter Tel.: 08771/843, Heimatpfleger Helmut Siegl oder (08771) 300, Verwaltungsgemeinschaft Ergoldsbach

Geöffnet wird das Goldbach Museum nach vorheriger Vereinbarung.



Goldbach Museum Ergoldsbach
Rosemeyerstr. 1
84061 Ergoldsbach

Heimatpfleger Helmut Siegl
Tel.: 08771/843
heimatmuseum@markt-ergoldsbach.de