Prinkofen

Die Ortsgeschichte von Prinkofen, Jellenkofen und Iffelkofen reicht zurück bis in das 11. Jahrhundert. Die Gemeinde bestand aus einer Hofmark und Lehenshöfen. 1891 schlossen sich die 3 Orte zu einer Gemeinde zusammen, die noch die Weiler Salzburg, Poschenhof und Gnarn umfasste.

Die ehemalige Gemeinde Prinkofen mit 12,24 qkm und 828 Einwohnern wurde ab 01.01.1972 in den Markt Ergoldsbach eingegliedert.